SOCIAL MEDIA

SOCIAL MEDIA

ONLINE MARKETING

ONLINE MARKETING

EXISTENZGRÜNDUNG

EXISTENZGRÜNDUNG

W&V Ausgabe 46, Text: Verena Gründel

Jutta Zeisset hat vieles richtig gemacht, seit sie 2005 mit 24 Jahren den Hof ihrer Eltern übernahm. Zu Beginn wirkte dieser aus betriebswirtschaftlicher Sicht nicht gerade wie eine zukunftsträchtige ­Goldgrube. Ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Bauernladen, Eierverkauf auf Rädern und einem Museum mit historischen Ex­ponaten aus Landwirtschaft und Haushalt, gesammelt von ihrem Vater. Und das mitten in der Provinz an der französischen Grenze.

Doch die Bauerstochter und gelernte Gärtnerin hat dem Hof eine ­Zukunft gegeben: Sie belebte das Museum, baute dazu ein großes Café mit Gartenterrasse, verkleinerte auf der anderen Seite die Fläche des Hofs und konzentrierte sich mehr auf den Verkauf in Café und Laden statt auf die Produktion. Nur in der Bäckerei stellen ihre Angestellten noch selbst Brot und Gebäck her.

Im Marketing hat sie sich ganz auf Social Media konzentriert: Sobald Facebook nach Deutschland kam, hat sie sich von den gedruckten Flyern verabschiedet, die sie in der Umgebung verteilte, und ist voll ins Social-Media-Marketing eingestiegen. Seitdem ist ihre Reichweite kontinuierlich gewachsen.

Und mit der Reichweite das Geschäft. 30 Mitarbeiter beschäftigt die heute 36-Jährige inzwischen. Wenn sie Zwetschgenkuchen postet, reißen ihr die Gäste die Stücke am Nachmittag aus der Hand. Wenn sie über Plätzchenbacken bloggt, rufen Leute aus ganz Deutschland an, um Weihnachtsgebäck zu bestellen.

13.000 Follower hat sie inzwischen allein auf Facebook. 16.000 auf allen ihren Social-Media-Kanälen zusammen. Durch diesen Erfolg konnte sie sich ein weiteres Standbein aufbauen: Auf regionalen Veranstaltungen ist sie inzwischen gefragte Rednerin zum Thema Social-Media-Marketing. Sie gibt Workshops und hat sich eine kleine Agentur für Social Media und Webdesign aufgebaut. Sogar Facebook-CEO Sheryl Sandberg ist von ihrer Geschichte begeistert.

Vielen Dank an Verena Gründel für diesen tollen Bericht.